Hilfe - Erste Schritte

Kurs buchen


Kurs buchen

Wählst du einen Kurs aus, werden die voreingestellten Gebühren in die entsprechenden Felder eingetragen. Hast du mit dem Schüler Sonderkonditionen ausgehandelt, kannst du die Wert hier entsprechend verändern.

  • Gebühr: Die entsprechende Kursgebühr (als Einmalzahlung, oder bei Verträgen als monatliche Gebühr)
  • Rabatt: Der Rabatt wird auf die Kursgebühr angewendet
  • im 1. Monat zu bezahlen: steigt ein Schüler z.B. in der mitte des Montas mit einem Vertrag ein, kannst du für den ersten Monat eine andere Gebühr berechnen als in den folgenden Monaten.

Als letztes musst du noch eine der möglichen Bezahlmethoden auswählen:

  • Barzahlung: Der Schüler bezahlt bei dir immer Bar. In der Buchhaltung werden die Positionen als "offen" dargestellt, solange der Schüler nicht bezahlt hat.
  • Überweisung: Der Schüler überweist den Betrag auf dein Konto. Auch hier werden die Positionen als "noch offen" markiert, solange bis der Schüler überwiesen hat und du die Position "als bezahlt" markierst.
  • Lastschrift: Möchtest du dem Schüler anbieten dass du die Gebühren von seinem Konto per SEPA-Lastschrift abbuchst, wird die Position so lange als "offen" markiert, bis du die Lastschrift-Datei generierst. Die Gebühr gilt automatisch als bezahlt. Gibt es nun eine Rücklastschrift, weil der Schüler sein Konto nicht gedeckt hat, musst du die Position wieder als "offen" markieren.

Der Kurs ist nun gebucht, du kannst deine erste Stunde anlegen.